Kuscheltier-Atmung

atem stofftier

  • Lege dich  auf eine Yogamatte oder auf deinem Bett auf den Rücken.
  • Lege dir dein liebstes Kuscheltier auf deinen Bauch.
  • Die Arme liegen ganz locker neben dem Körper.
  • Wenn du magst, schließe deine Augen.
  • Atme nun ganz bewusst ein und aus. Spüre, wie sich dein Bauch beim Atmen hebt und beim Ausatmen wieder senkt.
  • Beim Einatmen hebt sich dein Kuscheltier und beim Ausatmen senkt sich dein Kuscheltier wieder.
  • Stelle dir vor, wie du dein Kuscheltier mit deinem Atem ganz behutsam in den Schlaf wiegst.
  • Bleibe so eine Weile in deinem Atemrhythmus.
  • Beobachte deinen Atem und spüre in deinen Körper hinein.
  • Zum Schluss nimmst du dein Kuscheltier fest in den Arm. Das habt ihr prima gemacht.

 

Diese Übung entspannt und beruhigt dich.