Sonne-Mond-Atmung

atem sonne mond

  • Setze dich aufrecht auf einen Stuhl oder im Schneider- oder Fersensitz auf den Boden.
  • Wir wollen die Sonne-Mond-Atmung üben. Dabei ist das rechte Nasenloch die Sonne und das linke Nasenloch der Mond.
  • Verschließe das rechte Nasenloch (die Sonne) mit dem rechten Zeigefinger. Atme langsam durch das linke Nasenloch (der Mond) ein.
  • Öffne das rechte Nasenloch schließe das linke Nasenloch mit dem linken Zeigefinger und  atme sanft durch das rechte Nasenloch aus.
  • Wiederhole diese Übung dreimal und atme dann normal weiter.

 

Diese Übung erfrischt und beruhigt und du kannst dich wieder besser konzentrieren. Die rechte und linke Gehirnhälfte werden miteinander verbunden.